beziehungsweise - Mediation, Moderation, Konflikt-Coaching beziehungsweise - Mediation, Moderation, Konflikt-Coaching  
MEDIATION - MODERATION - COACHING > Hilfe bei scheinbar unlösbaren Problemen < MEDIATION - MODERATION - COACHING
 

COACHING für die Vorbereitung zur Trennung

Auf Basis der rechtlichen Rahmenbedingungen auf der einen und der Lebenswirklichkeit der betroffenen Familie auf der anderen Seite entwickeln Sie mit uns gemeinsam folgende Strategien:

Was wäre eine faire Forderung an „die andere Seite”, welche Zugeständnisse könnte ich machen, worauf aber sollte ich keinesfalls verzichten?

Unter welchen Voraussetzungen gestaltet sich die Trennung für alle Beteiligten (Erwachsene und Kinder) „optimal”, sodass sich kein Partner über den Tisch gezogen fühlt, und die Kinder nicht zu einem Instrument für die Scheidung der Eltern gemacht werden?

Was gibt es sonst noch zu berücksichtigen? Schließlich sind Sie ja kein Scheidungsprofi, der alle pros und contras, die es abzuwägen gilt, im sprichwörtlichen kleinen Finger hat.

COACHING für die Gerichtsverhandlungen

Wenn es nicht möglich ist, außergerichtlich gemeinsam mit dem Konfliktpartner nach Lösungen zu suchen ( MEDIATION ), versteht sich Konfliktcoaching auch als Begleitung während eines laufenden Gerichtsverfahrens.

Manche Ex-Partner benötigen vor allem während eines Scheidungs- oder Obsorge-Verfahrens emotionale Unterstützung und Hilfe für klare und strukturierte persönliche Entscheidungen.